Welcome to the USA - Washington D.C.

Aktualisiert: 29. Sept 2018

Nach einem Neunstundenflug sind wir in den USA gelandet! Die Passkontrolle war für einmal schnell erledigt und so ging es mit dem Taxi in die City. Fast schon Tradition: Kaum im Taxi schlief Jil ein:) Nach einem kurzen Abstecher in die Hotelumgebung und einem ersten amerikanischen "Znacht" war dann auch schon Bettzeit.

Am ersten Tag in den USA (21.09.18) stand der Besuch auf der Schweizer Botschaft an. Diesen konnten wir auch nicht verschlafen, da Jil seit 0300 wach war. Nach dem Antrittsbesuch beim Botschafter und VA fassten wir unseren schwarzen Mustang Cabrio! Jetzt war noch etwas Sightseeing in der Hauptstadt angesagt.

Schnell haben wir folgendes festgestellt:

1. Washington besteht aus Regierungsgebäuden und Museen.

2. Starbucks gibt es an jeder Ecke - und dies einiges billiger als in der Schweiz.


Nach Washington steht Pittsburgh auf dem Programm - 4.5 Stunden Autofahrt.



Hier einige Impressionen aus Washington:


WIR ERSTELLEN AUCH IHRE WEBSEITE -
EINFACH AUFFALLEN MIT WWW.AUFFÄLLIG.CH!
(C) Auffällig Marketing&Kommunikation