WIR ERSTELLEN AUCH IHRE WEBSEITE -
EINFACH AUFFALLEN MIT WWW.AUFFÄLLIG.CH!
(C) Auffällig Marketing&Kommunikation

Memphis

20190215 - President's Day - ein weiterer Feiertag in den USA. Nachdem Jil am Freitag ebenfalls schulfrei bekam (es war eisiges Wetter angesagt), flüchteten wir in den Süden. Fünf Stunden später sind wir in Memphis angekommen. Mit Tennessee haben wir nun einen weiteren Staat abgedeckt:)


Beale Street

Die Beale Street ist das Herzstück in Memphis (zumindest für die Touristen). Zur Winterzeit ist sicher nicht so viel los wie im Sommer. Das Leben auf der Beale Street findet zurzeit vor allem drinnen statt - im Sommer gibt es zahlreiche Hinterhöfe, in welchen Musik gespielt wird.

Wir waren am ersten Abend im BB King's Club - tolle Livemusik und die besten Ribs bis anhin!

Ein Must beim Besuch in Memphis!


Sun Studio

Im Sun Studio (hat nichts mit Solarium zu tun!) erlebt man Geschichte - auch wenn dies heute nicht mehr das offizielle Studio ist. Die Erfolgsgeschichte startete mit Elvis! Damals kannte ihn noch niemand - dies änderte sich rasch. Aber auch Elvis wurde nicht sofort ein Star - so konnte er den Besitzer beim ersten Mal nicht überzeugen... Die Führung lohnt sich wirklich und ist vor allem preiswert im Vergleich zu einem Besuch in Graceland... So steht man in den gleichen Räumen wie Elvis, Johnny Cash oder Jerry Lewis, kann sein Gesangstalent am selben Mikrophon testen und am Schlagzeug von U2 sitzen! Ein Must beim Besuch in Memphis!


Bass Bro Memphis

Bass Pro kennt ihr ja bereits aus unseren früheren Beiträgen. Dieser in Memphis ist wieder ganz speziell. Er ist 2015 entstanden, ist nicht der grösste Shop - wahrscheinlich aber der speziellste. Die Pyramide ist von Weitem sichtbar. Im Innern wurde eine Fischerstadt erbaut und in der Mitte ist der Lift für die Aussichtsplattform. Ein Must beim Besuch in Memphis!


Wie wäre es mit einem Bacon-Donut?


The Peabody Ducks

Die Stars in diesem Hotel sind die Enten. Jeden Morgen laufen diese durch die Lobby in den Brunnen und kehren am Nachmittag wieder in ihr Penthouse zurück.


Weitere Eindrücke aus Memphis